2. – 4. März – Pfälzer Wald

Jetzt haben wir den Pfälzer Wald als Wanderparadies entdeckt! Als Ausgangspunkt diente uns das Naturfreundehaus „Am Steigerkopf“. Das Haus liegt im Edenkobener Tal am Triefenbach. Drei Tagestouren habe uns zu Lolos Ruh, dem Bendnerplatz, zum Kohlplatz, zum Ludwigsturm, zur Rietburg, zur Villa Ludwigshöhe, zum Hilschweiher, zum Hüttenbrunnen, zur Ruine Kropsburg, zum Felsenmeer und auf die Kalmit (mit 673m höchster Berg im Pfälzer Wald) geführt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 2. – 4. März – Pfälzer Wald

  1. Sigrid Krebs sagt:

    Hallo, liebes Ehepaar Posdziech,
    es freut mich, dass Sie den Auftakt der Rheinhessen-Walker in Ihre Homepage aufgenommen haben. Es war ein schöner Tag und ich freue mich schon mit Ihnen auf weitere gemeinsame Touren.
    Viele Grüße
    Sigrid Krebs
    Rheinhessen-Walker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.