03. April – Rheinhessische Schweiz

In der Rheinhessischen Schweiz haben wir heute den Frühling gehört. Der Kuckuck ist zurück aus dem warmen Afrika und verkündet das Ende des Winters.  Soonwald, Jungenwald, Weiherwald, Hinterwald, Rohrbacher Wald und der Staatsforst bilden den Kern einer hügeligen Waldlandschaft hart nördlich des Donnersbergebietes und am Rande des Rheinhessischen Hügellandes mit dem Zentralort Mörsfeld. Gut beschilderte Wanderwege, ein exelent gestalteter Walderlebnispfad und von den Waldrändern herrliche Blicke ins weite Land lohnen immer einen Tagesausflug!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.